Infos & allg. Bedingungen

 

Covid-19/Zertifikatspflicht:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Workshopinhalte:

 

Vorkenntnisse:

  

Kosten Workshops im Atelier:

 

 

 

Pause/Verpflegung:

  

 

Zum Behalten/mit nach Hause nehmen:

 

 

 

 

Gruppengrösse:

  

 

 

Mitnehmen:

 

Workshoport:

 

 

 

Anmelden:

 

 

 

 

Bezahlung:

 

 

 

Durchführung:

 

Für die Teilnahme an Workshops oder Träffs benötigen Sie ein Covid-Zertifikat. Das Atelier wird mit Schutzmaske betreten, Ihr Zertifikat wird gleich beim Eingang überprüft. Nach dem Hände waschen und desinfizieren, dürfen Sie Ihren Platz aufsuchen und im Atelier stöbern.

 

Gemäss BAG müssen mit dem Zertifikat keine Masken getragen werden. Da unser Atelier klein ist, die Abstände nicht eingehalten werden können und wir uns während eines Workshops mind. 3 Stunden im Workshopraum aufhalten, empfehlen wir das Tragen einer Schutzmaske. Kinder/Jugendliche unter 16 Jahren benötigen kein Zertifikat - tragen aber sowieso Schutzmasken.

 

bei den einzelnen Workshops ersichtlich siehe Inhalte, Kriterien & Ziele

 

beim Handlettering Einstieg sind keine nötig

 

80 Franken für Kinder/Teenager (11 bis und mit 16 Jahre) - die Kosten variieren, wenn Erwachsenen-Workshops ausgeschrieben sind und sich jüngere Teilnehmerinnen anmelden.

 

die Konsumation von Getränken und Snacks im Workshopraum ist zurzeit nicht erlaubt (Stand 13.09.2021) - gerne kann beim Eingang oder draussen konsumiert werden

 

Handlettering: Dossier, Kartonmappe, Karten, Brushpens und Fineliner, Namenskärtli

Komposition: Dossier, 3" Composition Ruler, Bleistift & Radiergummi, Tombow Fudenosuke, 2 Fineliner, Namenskärtli

Wow-Blending: Dossier, 4 KarinMarker Brushpens, 1 Fineliner, 1 Cansonblock, Namenskärtli

 

Aufgrund Covid-19 wird die Gruppengrösse immer wieder angepasst - der Abstand kann im Sitzen nicht eingehalten werden, deshalb werden während der ganzen Aufenthaltszeit Masken getragen (Empfehlung - auch mit der Zertifikatspflicht).

 

nichts - wer will, darf seine Lieblingsstifte mitbringen

 

im Atelier der Schriftspielerei in der Stadt Luzern (mit ÖV gut erreichbar/PP in der blauen Zone sowie gebührenpflichtige Parkplätze in der Nähe) oder auch gerne in Ihrem Vereinslokal, Atelier, Schule, Café etc. 

 

via Kontaktformular oder E-Mail - wird von der Schriftspielerei so bald wie möglich bestätigt (bitte nicht über Facebook oder telefonisch anmelden) - jede Teilnehmerin (ausser Generationen-Päckli) muss sich selber anmelden. Wenn Sie von mir keine E-Mail erhalten, schauen Sie bitte kurz im Spam-Ordner nach.

 

Die Workshopgebühr wird bargeldlos via Twint oder bar vor Ort bezahlt - die Gebühr ist pro Teilnehmerin festgelegt und wird nicht verändert, unabhängig davon wie viele Personen am Workshop teilnehmen. 

 

Die Schriftspielerei behält sich das Recht vor, einen Workshop abzusagen oder zu verschieben ohne Angabe von Gründen.